Menü
  • TERRA LEVIS Bild

Im Trauerfall

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen eine kleine Hilfestellung für den Trauerfall geben. Selbstverständlich können Sie sich bei verbleibenden Fragen jederzeit an uns wenden.

Alle wichtigen Dokumente zum Download:.

Was ist vor der Beisetzung zu tun?

  • Wie bei der traditionellen Bestattung ist es auch für eine Bestattung in TERRA LEVIS erforderlich, einen Bestatter einzubeziehen. Das regelt das Bestattungsrecht in Deutschland. Der Bestatter gibt auch Hilfe­stellung bei der Erledigung der Formalitäten, die mit jedem Sterbefall verbunden sind und mit denen die Hinterbliebenen meist kaum vertraut, in ihrer Trauer oft überfordert sind. Welchen Bestatter Sie auswählen, ist allein Ihre Entscheidung.
  • Der Bestatter Ihrer Wahl nimmt Kontakt mit uns auf und erhält ein Trauerfall-Meldeformular, mit dem er uns alle erforderlichen Details mitteilen kann.

Wie wählen Sie den Bestattungs­platz aus?

  • Wenn Sie schon einen Ruhebaum ausgesucht und uns Ihren Antrag zugeleitet haben, teilen Sie dies auch dem Bestatter mit. Dazu nennen Sie ihm die Baum-Nummer und ob es sich um einen Einzelurnenplatz an einem Gemeinschaftsbaum oder etwa einen Freundschafts- oder Familienbaum handelt.
  • Haben Sie sich einen Ruhebaum ausgesucht, uns Ihren Antrag aber noch nicht übermittelt, setzen Sie sich bitte zeitnah mit uns in Verbindung, damit wir die notwendigen vertraglichen Vereinbarungen treffen können.
  • Wenn Sie sich noch keinen Ruhebaum ausgesucht haben, dies aber persönlich tun möchten, sprechen Sie uns wegen eines Führungstermins an. Alle zur Bestattung freigegebenen Bäume wurden von uns mit einer Nummer versehen und entsprechend markiert.
  • Und sofern Sie die Baumauswahl nicht selbst treffen wollen, können Sie uns getrost die Wahl eines geeigneten Bestattungsplatzes anvertrauen.

Wie beantragen Sie verbindlich den gewünschten Bestattungs­platz?

  • Sie können einen Bestattungsplatz an einem gewünschten Baum bis zu 14 Tage reservieren.
  • Sobald uns Ihr Antrag vorliegt, tragen wir Ihre Daten ins TERRA LEVIS-Register ein.
  • Bitte beachten Sie, dass uns der vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Antrag vor der Beisetzung vorliegen muss.

Wie ist der Ablauf der Beisetzung?

  • Der von Ihnen gewählte Bestatter erhält die Urne direkt vom Krematorium. Vom Bestatter ist der Nachweis zu erbringen, dass das Behältnis – die Aschenkapsel wie auch die Überurne – biologisch abbaubar ist.
  • Der Bestatter bringt die Urne spätestens 48 Stunden vor der Bestattung zum Forstamt.
  • Ob Sie die Begleitung eines Geistlichen oder eines anderen Trauerredners wünschen, oder lieber selbst einige Abschieds­worte sprechen möchten, entscheiden Sie selbst. Vielleicht wünschen Sie auch musikalische Begleitung – oder Sie möchten in aller Stille Abschied nehmen –, den Ablauf der Zeremonie können Sie frei gestalten, sofern Ihre Vorstellungen der Würde eines Bestattungswaldes angemessen sind.
  • Bei der Vorbereitung des Andachts­platzes und des Urnengrab­platzes hilft Ihnen der Bestatter, mit dem Sie frühzeitig alle Details absprechen sollten. Bitte informieren Sie uns ebenfalls, damit wir ebenso alle erforderlichen Maßnahmen, etwa die Vorbereitung der Grabstätte am Wurzelbereich Ihres Baumes, treffen können.
  • Treffpunkt der Angehörigen mit dem Bestatter und einem unserer Forstmitarbeiter ist der zentrale Andachtsplatz im Wald.
  • In TERRA LEVIS ist es so vorgesehen, dass einer unserer Forstmitarbeiter die Urne ins Grab hinabsenkt.
  • Blumenschmuck, Gestecke, Grablichter oder Kränze sind in TERRA LEVIS nicht erlaubt, denn die Grabpflege übernimmt von nun an die Natur. Ins Grab selbst können Sie aber selbstverständlich Kleinigkeiten mitgeben sofern Sie ebenfalls biologisch abbaubar sind.
  • Nach der Beisetzung verschließt der Forstmitarbeiter die Beisetz­ungs­stelle wieder. Die Urne wird nun Teil des Kreislaufs der Natur.
Vorsorge

Treffen Sie jetzt Ihre Vorsorge!

Brauchen Sie Hilfe? Oder haben Sie ganz einfach ein paar Fragen? In unserem Vorsorge-Service haben wir alles Wissenswerte für Sie zum Thema übersichtlich vorbereitet.

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns unter: 0611 23608518

Mo–Do von 9.30–12.00 Uhr und 13.00–15.00 Uhr, Fr 9.30–12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!